Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

About my Blog ♥

0.-Ordner 8588
  

Heey, schön dass ihr auf meinem Blog

gelandet seid. Ich heiße Sarah

und bin 18 Jahre alt. Hier findet

ihr alles über Beauty, Fashion

und Lifestyle. Viel Spaß auf

meinem Blog und hinterlasst

mir doch einen Kommentar.

Sarah ♥

Suche ♥

Contact Me ♥

sarah.fashion@web.de

Youtube ♥

    youtube-logo

Facebook ♥

facebook logo detail

Kategorien ♥

Ask ♥

ask fm-logo-512x185

Info

Blogs ♥

3. Dezember 2014 3 03 /12 /Dezember /2014 17:39

Hey ihr Lieben

 

Heute stelle ich euch einen wunderschönen Kettenanhänger aus dem Onlineshop Opalschmuck vor.

Wie der Name schon verrät, findet ihr dort Ringe, Ohrringe und Anhänger mit Opalen.

Bezahlt werden kann per PayPal, Überweisung, Rechnung und Sofortüberweisung.

Zudem sind der Versand, sowie Rückversand, kostenlos.

 

Diesen Kettenanhänger mit einem Boulder Opal durfte ich testen.

 

0001-9894.JPG

 

 

Der Anhänger hat die Form eines länglichen, abgerundeten Dreickes und ist außen vergoldet.

Die Farben sind beige, braun, schwarz und er schimmernt je nach Lichteinfall leicht in Regenbogenfarben.

Gekostet hat der Anhänger 180 Euro, er ist aber leider nicht mehr im Shop erhältlich, dafür aber viele ähnliche Anhänger.

Der Anhänger kam in einer gut geschützen kleinen schwarzen Box an, die ihr auch auf dem Foto sehen könnt.

Er ist sehr gut verarbeitet und gefällt mir auch vom Aussehen her total gut, da ich bisher überwiegend Silberschmuck getragen habe, aber nun auch gold als Alternative habe.

Natürlich sind die Preise etwas teurer, aber man muss bedenken, dass die Produkte aus echtem Silber oder Gold bestehen.

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
16. November 2014 7 16 /11 /November /2014 16:11

Hey ihr Süßen

 

Heute schreibe ich über eines meiner persönlichen Lieblingsthemen und zwar : Schuhe !

Ich bin da wahrscheinlich wie jedes typische Mädchen, denn von Schuhen kann ich nie genug haben und wenn ich ein Paar entdeckt habe, was mir gefällt, dann muss ich es immer sofort mitnehmen, auch wenn sich die Schuhkartons in meinem Schrank schon fast bis zur Decke stapeln.

Heute stelle ich euch den Online-Shop Stiefelparadies vor, denn dort findet ihr so gut wie jede Art von Schuhen und das auch noch zu einem günstigen Preis.

Bezahlt werden kann per PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Überweisung und auf Rechnung und die Versandkosten betragen nur 3,90 Euro.

 

Ich habe mich für diese beiden Schuhe entschieden, die braunen Boots kosten 21,90 und die beigen Chelsea Boots 29,90.

 

0001-0069.JPG

 

0001-0071.JPG

 

Die Entscheidung ist mir wirklich schwer gefallen, denn die Mehrheit der Schuhmodelle hat mir ausgesprochen gut gefallen, da es jeden Schuh auch noch in verschiedenen Farben zu kaufen gibt.

Schlussendlich habe ich mich für diese beiden entschieden und bereue meine Entscheidung auch nicht.

Leider sind mir die oberen Schuhe zu klein, obwohl ich beide in Größe 38 bestellt habe.

Das ist leider immer der Nachteil an Onlinebestellungen, denn man kann sich nie sicher sein, ob die Größe passt.

Dafür trage ich die unteren Chelsea Boots mit dem tollen goldenen Akzent umso mehr, denn sie sind sehr bequem und lassen sich zu vielen Outfits kombinieren.

 

 

Wie findet ihr die Schuhe ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
12. November 2014 3 12 /11 /November /2014 17:41

Hi ihr Lieben

 

In diesem Artikel möchte ich euch 2 Nagellacke der Marke FABY vorstellen.

Bisher habe ich von der Marke noch nichts gehört, deshalb war ich umso gespannter, als mich die beiden Fläschchen zu Hause erreichten.

Der Farblack trägt den Namen 'Sensual touch' und ist ein heller Nude Ton.

Auf den Pressebildern sah er leicht lila und dunkler aus, weswegen ich mich ursprünglich für diesen Ton entschieden habe, aber gefallen tut mir die Farbe trotzdem.

Bei dem anderen Lack handelt es sich um einen Base und Topcoat mit der Bezeichnung 'double'.

 

Hier seht ihr die beiden Lacke direkt nach dem Auftragen (2 Schichten Farbe, 1 Schicht Überlack).

Beide Lacke sind ziemlich schnell getrocknet und haben sich gut schichten lassen.

Als kleinen Akzent habe ich noch einen Glitzerlack im Ombré Look auf dem Ringfinger aufgetragen, da mir das Ganze durch die neutrale Farbe sonst zu tot aussah.

 

0001-0105.JPG

 

0001-0116.JPG

      Die Produkte wurden mir von Beautytesterin zur Verfügung gestellt.

 

Zuerst habe ich den Farblack aufgetragen, welcher in 2 Schichten leider immer noch nicht deckend ist, danach habe ich den 'double' Lack als Überlack verwendet.

Beide Lacke haben einen dünnen Pinsel und sind sehr flüssig, was mir beim Auftragen leider nicht so gut gefallen.

Jedoch war ich von dem Unter/Überlack sehr überzeugt, denn er hat den Nagellack über eine Woche halten lassen, dieses Ergebnis habe ich bis jetzt nur mit Essie Lacken erreichen können.

Jedoch kosten die FABY Lacke knapp 15 Euro, was bisher mein teuerster Preis bei einem Nagellack ist.

 

 

Wie findet ihr das Ergebnis ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
3. November 2014 1 03 /11 /November /2014 18:34

Hey ihr Lieben

 

Ihr wisst ja, dass ich Handyhüllen total liebe und schon eine große Sammlung besitze.

Am besten gefallen mir Hüllen, die man selber designen kann und deswegen möchte ich euch heute Swook vorstellen.

Dort könnt ihr euch Cases, Bumper und Folien selber designen.

Der Versand beträgt 3,95 und ihr könnt per Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Giropay bezahlen.

 

Ich habe mir eine für mein iPhone 4S ein 3D Case in matt für 22,95 designen dürfen.

 

0001-9989.JPG

 

 

Ich habe mich für ein weißes Case entschieden und als Bild einen bunten Traumfänger aus dem Internet genommen.

Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden, die Hülle ist stabil und das Bild scharf.

Nur gefällt mir die schwarze Umrandung des Kameralochs nicht so gut und das habe ich beim Designen leider nicht sehen können.

 

Natürlich könnt ihr nicht nur Hüllen für 23 Euro designen, denn es gibt auch schon welche ab 10 Euro.

Auch könnt ihr aus unterschiedlichen Smartphonemodellen aussuchen, also schaut einfach mal vorbei, ob euers angeboten wird.

 

 

Hier gelangt ihr zu Swook !

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
2. November 2014 7 02 /11 /November /2014 16:08

Hi ihr Lieben

 

Vor circa einem Monat hat mich der Onlineshop EleWelt kontaktiert und gefragt, ob ich eine ihrer Handyhüllen testen möchte.

Da habe ich natürlich nicht nein gesagt, da ich schon lange ein kleines Faible für Handyhüllen habe.

Auf der Seite findet ihr Zubehör für Elektonikartikel wie iPhones, Playstation, Xbox und vieles mehr.

Die Versandkosten betrage 3,90 Euro und entfallen ab einem Bestellwert von 39 Euro und bezahlt werden kann per Kreditkarte, Onlinebanking und Vorkasse.

 

Ich habe mich für diese Hülle im Chanel Nagellack Design entschieden.

 

0001-0281.JPG

 

Hierbei handelt es sich um eine Silikonhülle, welche im Shop 6,50 Euro kosten würde.

Für eine Handyhülle ist es eigentlich ein normaler Preis, aber ich habe die selbe Hülle vor einiger Zeit bei ebay für unter 2 Euro gekauft.

Meine Hülle von ebay war allerdings ein Hardcase und ich muss sagen, dass ich mit den Silikonhüllen besser klarkomme, weil sie sich leichter vom Handy entfernen lassen.

 

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Hülle, nur die Lieferung hat ein paar Wochen gedauert, weil es meines Wissens nach aus China versendet wird.

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
25. Oktober 2014 6 25 /10 /Oktober /2014 14:28

Hallo ihr Lieben

 

Vor ein paar Wochen erreichte mich ein kleines Paket von Parfumklick, denn ich durfte mir in dem Shop 2 Sachen zum testen aussuchen.

Ihr bekommt dort hauptsächlich Pflege und Kosmetikprodukte wie zum Beispiel Lidschatten, Duschgels oder Parfüms.

Was mich an der Seite so fasziniert hat, ist dass ihr viele Produkte um ein vielfaches günstiger bekommt und dass es dort Marken wie Revlon oder Rimmel gibt, die es in Deutschland leider nicht zu kaufen gibt.

 

Weitere positive Sachen sind, dass ihr keine Versandkosten bezahlen müsst und ab einem bestimmten Bestellwert einen Rabatt auf alle weiteren Produkte die ihr einkauft bekommt.

 

Bezahlt werden kann per Kreditkarte, PayPal, GiroPay und Sofortüberweisung.

 

Hier sind sie 2 Produkte, die ich mir ausgesucht habe :

 

0001-9949.JPG

 

 

Einmal das Macadamia Healing Oil Spray und einen Revlon Nagellack in der Farbe 570 Vintage.

Beides sind Produkte, die man in Deutschland nicht bekommt.

 

Das Macadamia Haaröl habe ich bei vielen amerikanischen Youtubern gesehen und es mir deswegen geholt.

Es hat einen angenehmen Geruch und macht die Haare angenehm geschmeidig ohne sie zu beschweren.

Der Nagellack von Revlon hat einen wunderschönen Bordeauxton und passt perfekt in den Herbst.

 

Insgesamt finde ich die Seite sehr gut, da ihr viele Produkte vergünstigt erhaltet und es auch Sachen gibt, die ihr in Deutschland nicht bekommt.

Jedoch hätte ich mich über 'bekannte' Produkte wie zum Beispiel die Revlon Lipbutters oder mehr Auswahl aus den Rimmel Lippenstiften.

 

Ihr findet Parfum Klick auch auf Facebook.

 

 

Hier gelangt ihr zu Parfum Klick !

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
8. Oktober 2014 3 08 /10 /Oktober /2014 14:03

Hey ihr Lieben

 

Vor etwa zwei Wochen kam ein Paket von L'Oréal bei mir an.

Ich war ziemlich überrascht, weil ich eigentlich nichts von der Firma L'Oréal erwartet habe.

Als ich das Paket dann öffnete, habe ich 3 Produkte der ExquisiteOil Reihe von Matrix zu Gesicht bekommen.

Diese Sachen habe ich sehr wohl erwartet, nur wusste ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht, dass sie von L'Oréal stammen, da ich dieser Marke bisher nie begegnet bin.

 

Diese 3 Produkte waren enthalten :

 

Micro Oil Shampoo 250 ml (etwa 13€)

Oil Ritual Masque 150ml (etwa 18€)

Replenishing Treatment 92ml (etwa 18€)

 

0001-9952-Kopie-1.JPG

Die Produkte wurden mir von Beautytesterin zur Verfügung gestellt.

 

Die Pflegeserie mit Moringa Öl soll für Glanz und Geschmeidigkeit sorgen, ohne zu beschweren.

Erhältlich ist sie in Frisörsalons zu den oben genannten Preisen.

 

Ich war erstmal etwas skeptisch weil meine Haare von Natur aus schneller fetten und Öl dies ja noch verstärken könnte, doch meine Sorge war unbegründet, denn die Produkte beschweren die Haare keineswegs, sondern lassen sie weich und geschmeidig werden.

Das Design der Produkte ist für mich durch das gold und die dezente Schrift sehr ansprechend und wirkt hochwertig.

Mit dem Geruch 'Moringa' konnte ich vorher auch nichts anfangen, aber es riecht leicht blumig und zitronig, auf jeden Fall sehr angenehm für Haarpflegeprodukte.

 

Das Shampoo hat eine dickflüssige Konsistenz und eine duchsichtig gelbe Farbe.

Bei der Anwendung schäumt es leider nicht sehr viel, aber pflegt die Haare.

Die Maske ist paraben und silikonfrei, was ich bei Masken und Spülungen bisher nur selten gefunden habe.

Die macht die Haare weich und in Kombination mit dem Shampoo bleibt der Geruch lange in den Haaren.

Am meisten habe ich mich auf das Öl gefreut, denn meine langen Haare neigen an den Spitzen doch sehr zu Trockenheit und Spliss.

Das Öl ist durchsichtig und eher flüssig.

Es verklebt die Haare nicht und lässt sie angenehm geschmeidig werden.

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
30. September 2014 2 30 /09 /September /2014 15:32

Hey ihr Lieben 

 

Vor ein paar Wochen würde ich von Häfft kontaktiert und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, denn Chäff Timer zu testen.

Mit Ausblick auf mein im Oktober beginnendes Studium habe ich natürlich sofort zugesagt, denn vor einem Jahr durfte ich schonmal etwas von der Firma testen und war sehr zufrieden.

 

So erhielt ich also ein paar Tage später meinen Timer und die Freude war groß, da er in meiner Lieblingsfarbe pink ankam.

 

Bei dem Timer handelt es sich nicht nur um einen normalen Kalender, sondern er enthält hilfreiche Zusätze wie zum Beispiel Weltkarten, Fahrpläne und Alltagshilfen wie Größentabellen oder Waschanleitungen.

 

0001-9980.JPG

 

PicMonkey-Collage.jpg

 

Hier seht ihr ein paar Beispielseiten aus dem Timer.

In jeder Woche habt ihr neben den Wochentagen Platz für To Do Listen, Notizen und unten warten immer interessante Fakten auf euch.

Vorne im Timer findet ihr auch noch ein paar wichtige Tipps was Zeitmanagement betrifft.

Diese werde ich versuchen mir zu Herzen zu nehmen, da ich bisher immer alles auf den letzten Drücker gemacht habe, das soll sich aber im Studium ändern.

 

Ich bin also schon sehr gespannt, meinen pinken Planer von nun an immer bei mir zu tragen und zu sehen, in welchen Bereichen er mir behilflich sein kann.

Wenn ihr nicht so wie ich auf pink steht, gibt es den Planer natürlich auch noch in vielen anderen Farben.

Schaut einfach mal hier vorbei.

 

Und natürlich gibt es auch noch andere Sachen von Häfft, wie zum Beispiel Vokabelhefte oder Mathehefte.

 

 

Hier gelangt ihr zu Häfft !

 

Habt ihr schon einen Kalender für die Schule ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
22. September 2014 1 22 /09 /September /2014 17:14

Hallo meine Lieben

 

In diesem Artikel stelle ich euch 1Dress vor, dort findet ihr viele verschiedene Kleider wir zum Beispiel Brautkleider, Ballkleider oder Cocktailkleider.

Ihr findet dort sowohl lange als auch kurze Kleider, schlicht oder mit Verziehrungen und es gibt natürlich eine große Farbauswahl.

 

Bezahlt werden kann per Kreditkarte oder per PayPal und die Versandkosten beginnen bei 3 Euro (entfällt ab 299 € Bestellwert).

Die Kleider gibt es schon ab 50 Euro und wer etwas ganz Besonderes tragen möchte, kann sich auch ein Kleid maßanfertigen lassen (die normalen Größen gehen von 32-58).

Was ich auch sehr hilfreich finde ist das Filtern der Kleider.

Mann kann zum Beispiel nach Stoffart, Preis, Länge, Farbe und vielen anderen kriterien filtern und kommt so letztendendes schneller zu seinem Wunschkleid.

 

Hier habe ich euch mal 3 meiner Favoriten in einer Collage zusammengefasst.

 

dress.jpg

 

Wie ihr seht, gibt es verschiedene Stile und so ist für jeden etwas dabei.

Hätte ich von dieser Seite früher erfahren, hätte ich dort wahrscheinlich nach meinem Kleid für den Abiball Ausschau gehalten, weil ich in den Geschäften leider nicht so viel Auswahl hatte und mir in diesem Shop auf Anhieb viele Modelle gefallen.

 

Es gibt sowohl zurückhaltende Farben wie gold, blau oder schwarz aber auch sommerliche und auffälligere Farben wie peach, pink oder grün.

Mir persönlich sagen die zurückhaltenden Farben eher zu und so finde ich beispielsweise das erste oder das letzte Kleid perfekt, da sie sowohl schlicht sind, als auch das gewisse Etwas durch das Glitzer im oberen Bereich haben.

 

Ich kann euch nur empfehlen, sich früh genug um das passende Kleid für einen großen Anlass zu kümmern, da es meistens anders kommt als man denkt und man durch frühes Anfangen genug Zeit zum genauen Planen hat.

Ich habe mein perfektes Kleid zwar auf Anhieb im zweiten Laden gefunden, nur war es auch eines der letzten in meiner Größe und hat eben über 200 Euro gekostet.

Im Internet findet man meist günstigere Modelle und spart dadurch viel Geld.


 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
19. September 2014 5 19 /09 /September /2014 12:52

Hey Hey

 

Heute stelle ich euch einen Onlineshop vor, in welchem ihr verschiedenen Schmuck findet.

Bei The Jeweller geht die Auswahl von Ketten, Armbändern und Ringen bis hin zu verschiedenem Material wie Perlen, Silber oder auch Leder.

Zude gibt es bei manchen Stücken noch die Möglichkeit, sie gravieren zu lassen.

Auch die Preise variieren von mehreren tausend Euro bis hin zu günstigem Schmuck, der besonders für junge Leute geeignet ist, weshalb ich den Shop auch ausgewählt habe.

 

Bezahlt werden kann per Vorkasse, Sofortüberweisung, Amazon Payments, Rechnung, Kreditkarte und PayPal.

Die Versandkosten betragen 4,90 Euro und entfallen ab einem Bestellwert von 50 €.

 

Nun zeige ich euch aber die 3 Stücke, die ich mir aussuchen durfte :

 

0001-9880.JPG

 

Die Herzohrstecker bekommt ihr für 6,90 €, sie sind aus 925er Silber und in der Mitte mit Zirkonia Steinen besetzt.

Da ich ausschließlich nur noch Ohrstecker trage, habe ich mich für diese entschieden, da sie eher klein und unauffällig sind und sich gut zu verschiedenen Outfits kombinieren lassen.

 

Die Schleifenkette findet ihr dort momentan für 12,90 € (anstatt 16,90).

Sie besteht aus Edelstahl und hat eine Schleife als Anhänger, welche so aussieht, als wäre sie aus einem Stück Schnur geformt worden.

Wie ihr wisst, liebe ich Schleifen und habe mich deshalb für diese Kette entschieden.

Zudem ist sie noch längenverstellbar, was ich immer sehr praktisch finde.

 

Zu guter Letzt zeige ich euch mein Lieblingsstück, diese Kette mit Herzanhänger in roségold.

Sie erinnert mich stark an meine Tiffany & Co Kette, kostet aber nur 24,90 €.

Die Kette besteht aus 925er Silber mit rosévergoldeter Oberfläche und es gab die Möglichkeit, sie gravieren zu lassen.

Leider lässt sich der Veschluss bei mir sehr schlecht schließen, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich mich bereits vollkommen in die Kette verliebt habe.

 

 

Wie findet ihr die Schmückstücke ?

 

Hier gelangt ihr zu The Jeweller !

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post