Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

About my Blog ♥

0.-Ordner 8588
  

Heey, schön dass ihr auf meinem Blog

gelandet seid. Ich heiße Sarah

und bin 18 Jahre alt. Hier findet

ihr alles über Beauty, Fashion

und Lifestyle. Viel Spaß auf

meinem Blog und hinterlasst

mir doch einen Kommentar.

Sarah ♥

Suche ♥

Contact Me ♥

sarah.fashion@web.de

Youtube ♥

    youtube-logo

Facebook ♥

facebook logo detail

Kategorien ♥

Ask ♥

ask fm-logo-512x185

Info

Blogs ♥

8. Juli 2013 1 08 /07 /Juli /2013 15:00

Hey ihr Lieben

 

Vielleicht habt ihr mein Video vom 07.07.2013 schon gesehen, denn ich habe die gesamte Reihe der Astor Soft Sensation Lipcolor Butters bei einem Facebook-Gewinnspiel von Astor gewonnen.

In dem Video könnt ihr auch 2 Farben davon gewinnen, also schaut da mal vorbei.

 

Ich hatte euch ja *hier* schon die Farbe 013 Magic Magenta vorgestellt.

Nun zeige ich euch nochmal die gesamten 12 Nuancen.

 

4.oo-7732.JPG

 

4.oo 7733

 

 

v.l.n.r

013 Va Va Voum

015 Cheeky Cherry

011 Feeling Feeline

005 Pretty Poppy

013 Magic Magenta

013 Unguilty Pleasure

010 Pink Lady

007 Delicate Lilac

008 Hug Me

002 Loved Up

003 Caramel Envy

014 Amazon Chic

 

Ich glaube ich wiederhole mich, wenn ich sage, dass ich die Lipbutters wirklich super finden.

Die Farbabgabe ist gut, die Lippen werden gepflegt und trocknen nicht aus und es gibt eine wirklich große Farbauswahl.

Der Preis liegt bei ca. 6 Euro, also auch völlig im normalen Rahmen.

 

Hier habe ich nochmal meine 3 Lieblingsnuancen für euch, wie ihr seht sind es alles rosa/pink Töne.

 

4.oo-7736.JPG

 

 

vorne rechts : Feeling Feline

vorne links : Pink Lady

hinten mitte : Unguilty Pleasure

 

 

 

Habt ihr auch eine der Astor Lip Butters ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
4. Juli 2013 4 04 /07 /Juli /2013 12:27

Hey ihr Lieben

 

Zur Zeit bin ich total im Lippenstift Fieber, auch wenn ich nie der 'Lippenstift Typ' war.

Aber wenn der Sommer draußen nicht kommen mag, möchte ich wenigstens knallige Farben auf meinen Lippen haben.

So langsam habe ich mich also mit Lippenstiften angefreundet und ihr werdet bestimmt noch mehrere auf meinem Blog zu sehen bekommen.

 

Aber heute kommen wir erstmal zu meinem liebsten Lippenstift im Sommer, und zwar Yves Rocher 'Framboise Sorbet'.

So sieht das gute Stück aus (ich glaube, es gibt ihn auch in einer anderen Verpackung, also einfach mal bei Yves Rocher nach dem Namen Ausschau halten).

 

framboise-sorbet.jpg

 

Framboise Sorbet ist ein dunkles Pink, ohne jeglichen Schimmer oder Glitzer.

Beim ersten Auftragen ist er noch etwas sheer, aber nach mehrmaligem Schichten ist die Farbe gut deckend.

 

Bei mir verwandelt er sich auf den Lippen eher in ein helles pink/rosa, was ich aber ganz schön finde.

Die Farbe sieht sehr frisch aus und ist daher perfekt für den Sommer geeignet.

 

Lippenstift.jpg

 

 

 

 

Wie findet ihr die Farbe ?

 

Habt ihr Lippenstifte von Yves Rocher ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
27. Mai 2013 1 27 /05 /Mai /2013 15:00

Hallo ihr Lieben

 

Vielleicht habt ihr meinen kleinen Einkauf schon bei Instagram gesehen und zwar handelt es sich um die neuen Astor Lipcolor Butter, die es seit neustem in den Drogerien zu finden gibt.

 

Auswahl : 12 verschiedene Farben

Preis : 5,85 Euro

Versprechen : All in 1 : Color, Balm & Shine

 

Zur Zeit gibt es noch ein Angebot, wo ihr einen Perfect Stay Gel Shine Nagellack eurer Wahl gratis dazu bekommt.

Erst dachte ich, ich könne dem neuen Hype widerstehen, aber als ich das Angebot mit dem gratis Nagellack gesehen habe, musste ich einfach zuschlagen.

Eine Schande, dass man mich mit solchen Angeboten immer überzeugen kann.

 

 

Auf jeden Fall habe ich mich für die Lipbutter in 013 Magic Magenta und den Nagellack in 202 Pink With Envy entschieden.

 

11111-7335.JPG

 

11111-7339.JPG

 

11111-7343.JPG

 

11111-7349.JPG

 

Das Auftragen geht dank der buttrigen Konsistenz sehr einfach und die Farben sind gut pigmentiert.

Zudem spenden die Lipbutters ausreichend Feuchtigkeit um nicht nach einer gewissen Zeit eure Lippen auszutrocknen, also braucht ihr noch nichtmal einem Lipbalm darunter aufzutragen.

Die Farbauswahl beinhaltet sowohl Nude-Töne, als auch knallige Farben wie orange, pink oder rot.

Den Preis von fast 6 Euro finde ich ein bisschen teuer, aber da Astor bis jetzt die einzige Firmamit dieser Produktgruppe ist, finde ich das auch ok und durchaus angebracht.

 

astor-lipbutter.jpg

 

Im Großen und Ganzen bin ich also super zufrieden mit den Lipcolor Butters, da sie sich aufgrund ihrer 3 in 1 Wirkung sehr gut für den Sommer eignen.

Sowol das Design als auch die Handhabung sind praktisch, da man das Produkt auch noch weiter heraus drehen kann und man den ganzen Lippenstift problemlos in die Hand- oder sogar Hosentasche stecken kann.

 

 

 

Habt ihr auch schon eine der Astor Lipcolor Butters ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
8. Mai 2013 3 08 /05 /Mai /2013 20:38

Hey ihr Lieben

 

Die ersten drei Arbeiten (Geschichte, Englisch und Mathe) habe ich jetzt hinter mir und nun kann ich mir wieder ein bisschen mehr Zeit fürs Bloggen nehmen.

Und da kamen die gewünschten Reviews zu dem ebelin Make-up Ei und dem p2 Express Nail Polish Remover gerade richtig.

Ich habe die beiden Sachen jetzt einige Wochen getestet und kann mein Urteil an euch weitergeben.

 

Fangen wir mal mit dem Ebelin Präzisions Make-up Ei an

 

11111-7141.JPG

 

Ihr bekommt es für 2,45 Euro für dm und es soll ein Dupe zu dem um einigeres teureren Beautyblenders sein.

Da ich eigentlich nie flüssige Foundation trage sondern nur Puder, habe ich den Schwamm erst ein paar Mal, unter anderem auch für Concealer, benutzt.

Vewendet habe ich dazu die Bobbi Brown Foundation und den Schwamm habe ich vorher im Wasser aufgehen lassen, damit er nicht so viel von der Foundation verschluckt.

Mit feuchtem Schwamm geht das Verteilen des Make-ups echt gut und das Ergebnis ist nicht streifig oder fleckig sondern sieht 'airbrushed' aus.

Auch zum Concealer verteilen ist der Schwamm geeignet.

Nur für Puder würde ich ihn nicht verwenden, da er dafür aufgrund seiner abgerundeten Form schlecht geeignet ist.

Genauso wenig würde ich den Schwamm trocken anwenden, da er dann doch sehr viel Produkt verschluckt.

 

Bewertung :

♥♥♥♥/5 Herzen !

 

 

Weiter gehts mit dem p2 Express Nail Polish Remover

 

11111-7142.JPG

 

Ihr kennt bestimmt schon den neuen Trend des Nagellackentferners mit integriertem Schwamm.

Diesem Trend ist auch p2 nachgekommen, wobei dies die günstigste Ausführung ist (agnes b und Sephora sind deutlich teurer.

Den von p2 bekommt ihr bei dm für 3,95 bei 50 ml, was für den wenigen Inhalt auch etwas teurer ist.

Zum Nagellack entfernen müsst ihr nur den Finger in die Öffnung des Schwamms stecken und drehen.

Und schon ist der Nagellack ab oder sollte es zumindestens sein (bei Nail Art oder Glitzertoppern wird es schwierig).

Bei normalem Nagellack braucht iht den Finger nur wenige Sekunden drehen und schon ist der komplette Nagellack entfernt.

Der Nagellackentferner ist auch auf der Haut sanft und wirklich perfekt für das schnelle und komplikationslose Entfernen.

Ich bin damit wirklich zufrieden und werden ihn mir auf jeden Fall nachkaufen, auch wenn er etwas teurer für Nagellackentferner ist.

 

Bewertung :

♥♥♥♥/Herzen !

 

 

Habt ihr Erfahrungen mit den beiden Produkten ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
21. März 2013 4 21 /03 /März /2013 14:59

Hey

 

Vor etwa 2 Wochen erreichte mich die Astor Big & Beautiful Lovely Doll Eye Opening Mascara, die ich von dm zum Testen zugeschickt bekam.

Diese wird ab März in der Drogerie für einen Preis von 7,99 erhältlich sein.

 

4.oo-6360-Kopie-1.JPG

 

Verpackung :

Die pink metallisch glänzende Verpackung hat mich gleich auf den ersten Blick angesprochen, denn was mögen Mädchen mehr als Pink ?

Und auch die goldene Schrift passt gut zu dem Gesamtaussehen.

 

Bürste :

Als ich die Bürste betrachtete war ich erst ein bisschen verwundert, denn sie hat eine 'normale' Gummibürste, jedoch mit einer kleinen Bürstenkugel am Ende, welches stark an die Benefit 'They're real' Mascara erinnert.

 

4.oo-6362.JPG


4.oo-6366.JPG

 

Anwendung :

Das Tuschen der Wimpern gelingt dank der zusätzlichen Bürstchenkugel ander Spitze der normalen Bürste erstaunlich gut.

Mit dieser Kugel erreicht man sowohl die Wimpern im Innenwinkel als auch die äußeren Wimpern perfekt.

Aber auch die normale Bürste eignet sich super zum Tuschen der oberen Wimpern.

Bei den Wimpern am unteren Wimpernkrank gestaltet sich die Ausführung jedoch etwas schwieriger, da man aufgrund der dicken und großen Bürste leicht Mascara unter das Auge bekommt.

 

Ergebnis :

Mit dem Endergebnis bin ich ganz zufrieden, auch wenn das Tuschen der Wimpern etwas problematisch ist.

Die oberen Wimpern tuscht die Mascara allerdings sehr gut.

Die Konsistenz ist genau richtig und geht eher in die trockene Richtung

Ich habe von Natur aus eher wenige, helle und kurze Wimpern, aber mit der Mascara bekommen sie sowohl Volumen als auch Länge.

Jedoch darf man nicht zu viele Schichten auftragen, da sie sonst verklumpen.

 

auge.jpg


i.jpg

 

Fazit :

Für einen Preis von 8 Euro finde ich die Mascara durchaus gut, gerade weil sie als Dupe zu der Benefit They're real Mascara beschrieben werden kann, auch wenn mir die von Benefit noch ein bisschen besser gefällt.

Vorallem gefällt mir das kleine Kügelchen an der Mascara.

Insgesamt finde ich sie auch um Meilen besser, als ihre Vorgängerin (Big & Beautiful Boom Mascara)

 

Bewertung :

♥♥♥♥/5 Herzen !

 

 

Wie findet ihr das Ergebnis ?

 

Würdet ihr euch die Mascara auch kaufen ?

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
14. März 2013 4 14 /03 /März /2013 17:54

Hey ihr Lieben

 

Heute habe ich endlich mal Zeit gefunden um die gewünschte Review zu dem MAC Concealer zu schreiben.

Wenn euch das Produkt interessiert und ihr überlegt es euch zuzulegen, dann lest am besten weiter.

 

 

Hier mal ein paar allgemeine Informationen

 

MAC Studio Finish Concealer

- Inhalt : 7g

- Preis : 19,50 (Douglas)

- Haltbarkeit : 24 Monate

- Auswahl : 15 Farbtöne

 

4.oo 5752

 

 

Wie ihr vielleicht wisst habe ich sehr helle Haut und ich war mir erst unsicher ob der Concealer in der hellsten Nuance (NW15) nicht zu dunkel sein wird.

Da ich ihn im Internet über Douglas bestellt habe, konnte ich ihn leider auch nicht vor Ort auf meiner Haut ausprobieren.

Aber durch die Hilfe von ein paar Blog Artikeln und Tipps von netten Mädchen, die ich durch das Bloggen kennengelernt habe, habe ich mich schließlich für die Farbe NW15 entschieden.

 

Die Farbbezeichnungen von MAC mögen für 'Neulinge' vielleicht etwas verwirrend sein, aber wenn man einmal den Dreh raus hat und die richtige Nuance für sich gefunden hat, gibt es eigentlich keine Schwierigkeiten mehr, da alle anderen Gesichtsprodukte (Foundation, Puder) auch die selben Bezeichnungen haben.

 

NW steht für Neutral Warm (also für Leute mit rosa Unterton)

NC ist das Gegenteil, also Neutral Cold (gelber Unterton)

N ist die Mitte der beiden also Neutral.

 

Nun zu dem Concealer an sich


Die Konsistenz ist im Vergleich zu meiner alverde Camouflage sehr dick und trocken, was ich aber gut finde da der Concealer so auf der Haut nicht glänzt und nicht verwischt.

Ich persönlich benutze ihn wegen der trockenen Konsistenz nur für Unreinheiten (Rötungen und Pickel) da er mir als Concealer für Augenringe zu austrocknend ist.

Auch wird oft gesagt, man solle den Concealer grundsätzlich nicht für die Augen verwenden, aber mit einer guten Feuchtigkeitscreme darunter finde ich es ganz ok.

 

Die Deckkraft ist wirklich super.

Ich hatte noch nie ein Produkt, was Rötungen und Pickel so zuverlässig abdeckt wie der MAC Concealer.

Man braucht nur einmal mit dem Pinsel und wenig Produkt über die betroffene Stelle gehen und schon sieht alles ebenmäßig und gleichmäßig aus.

Nur muss man das Produkt schnell verteilen da es sonst auf der Haut trocknet und unschöne Ränder hinterlässt.

 

4.oo-6397.JPG

 

4.oo-6403.JPG

 

4.oo-6404.JPG

 

Fazit

 

Ich bin mit dem Produkt durchweg zufrieden und trotz des hohen Preises würde ich es mir jederzeit nachkaufen, wenn es denn mal leer gehen sollte (was zur Zeit nicht den Anschein macht, da man nur sehr wenig von dem Produkt benötigt).

Allerdings kann ich es euch nur empfehlen um Rötungen oder Unreinheiten abzudecken da es wirklich sehr stark deckend und austrocknend wirkt.

Für normale Augenringe würde ich eher zu einem flüssigen Concealer zurückgreifen.

Auch bin ich wirklich begeistert von der Farbe, da 'Blassnasen' wie ich ja immer Probleme haben, helle Gesichtsprodukte zu finden.

Aber der MAC Concealer ist sogar noch ein bisschen heller als mein Hautton und eignet sich daher perfekt.

 

 

Habt ihr den MAC Concealer ?

 

Wie findet ihr ihn ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
18. Februar 2013 1 18 /02 /Februar /2013 19:01

Hallo ihr Lieben

 

Heute wollte ich euch gerne eine kleine Review zu dem L'Oréal Lippenstift schreiben, den ich mir vor kurzem gekauft habe.

Da er ca. 9 Euro gekostet hat, ist ein Erfahrungsbericht bei eurer Entscheidung vielleicht ganz hilfreich.

 

Ich habe mich für die Farbe 03 Lovely Rose entschieden, wobei mir auch die anderen Farben zugesagt haben, und ich mir bestimmt auch noch einen weiteren zulegen werde.

 

Das Produkt finde ich durch das goldene Logo und die durchsichtige Verpackung sehr edel gestaltet und sie liegt auch gut in der Hand.

Der Lippenstift ist vorbe flach abgeschrägt und lässt sich gut herausdrehen.

 

4.oo 5745

 

Das Auftragen geht auch sehr einfach, da die Textur cremig ist.

Leider gibt der Lippenstift kein deckendes Ergebnis, ich würde ihn eher als 'sheer' bezeichnen.

Und er rutscht auch ein bisschen in die Lippenfältchen.

 

PicMonkey-Collage.jpg(bitte keinen Kommentar zu meinen Lippenbilder, ich weiß sie sind nicht optimal) :D

 

 

Aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Rouge Caresse zufrieden, da er aufgrund seiner leichten Deckkraft perfekt für den Alltag geeignet ist und die Lippen auch nicht austrocknet.

 

 

Habt ihr auch einen Rouge Caresse ?

 

Wie findet ihr ihn ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
22. Januar 2013 2 22 /01 /Januar /2013 18:49

Hallo ihr Lieben

 

Wie ihr vielleicht schon wisst, habe ich mir vor einiger Zeit die Haare beim Frisör tönen lassen und zwar in kupferrot/braun.

 

Da diese Farbe nun langsam rausgegangen ist und ich keine Lust hatte nochmal 40 Euro für eine neue Tönung auszugeben, habe ich mir 2 bei Rossmann gekauft.

 

4.oo-5483-Kopie-1.JPG

 

Diese sind von Schwarzkopf Country Colors in der Farbe 45 Toskana Herbstrot und haben je 2,45 gekostet.

Zur Anwendung muss man die Haare anfeuchten und dann die Mischung in den Haaren verteilen und einmassieren.

Nach 20-30 Minuten wird das ganze ausgewaschen und die beigelegte Kur in die Haare gemacht, welche nach 2 Minuten ausgewaschen wird.

 

4.oo-5485.JPG

 

Das war das erste Mal, dass ich sowas zu Hause gemacht habe und meine Mutter hat mir natürlich geholfen, weil ich das alleine niemals an meinem Hinterkopf hätte verteilen können.

Die Anwendung war sogesehen sehr einfach und schnell.

 

Hier seht ihr ein vorher-nachher Bild.

Ich muss sagen, dass man in echt einen viel größeren Unterschied sieht.

Die Haare haben nämlich nun einen leichten orange-Stich, was ich aber ganz schön finde.

Außerdem ist der Ansatz nun wieder farbig und das was von meinen pinken Dip Dye Spitzen übriggeblieben ist, ist nun auch wieder schön kupferrot.

 

haare.jpg

 

Hier ist nochmal ein Foto mit Blitz, da man dort das 'orange' und den Glanz besser erkennen kann.

 

4.oo-5499.JPG

 

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Tönung, denn so habe ich nur 5 statt 40 Euro ausgegeben und habe nahezu das gleiche Ergebnis.

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
17. Januar 2013 4 17 /01 /Januar /2013 16:59

Hey ihr Lieben

 

Nach zweitägiger Abstinenz, melde ich mich mal wieder mit zwei neuen Kosmetik Produkten bei euch.

Irgendwie erfülle ich mir am Anfang des neuen Jahres viele Wünsche vom vergangenen Jahr, da ich noch das ganze Weihnachtsgeld übrig habe.

Heute handelt es sich um 2 Blushes von Sleek, denn vielleicht habt ihr ja bei meinem Wunschlisten Video aufgepasst und euch gemerkt, dass ich unbedingt einmal sie Sleek Blushes ausprobieren wollte.

 

Und hier sind meine 2 Schätzchen.

 

4-O--5451.JPG

 

Und zwar in den Farben 923 Pomegranate und 922 Life's a Peach.

Ich glaube wie jeder habe ich mir die Sleek Blushes etwas großer vorgestellt und war echt überrascht, als sie ankamen.

Zudem gehen sie sehr schwer zu öffnen, aber wenn man den Dreh raus hat geht es.

 

4-O--5452.JPG

 

Und so sehen die beiden Farben aus :

 

4-O--5453.JPG

 

Pomegranate ist ein dunkles lila mit vielen Schimmerpartikeln

Es ist sehr pudrig und stark pigmentiert.

 

4-O--5454.JPG

 

Und Life's a Peach ist, wie der Name schon sagt, ein starker Peach Ton.

Ich würd eher schon sagen, dass es ein knalliges Orange ist, was auch auf den Wangen stark herauskommt.

Auch dieser Blush ist stark pigmentiert, hat aber ein mattes Finish.

 

4-O--5457.JPG

 

Der Preis pro Blush lag bei 5,99 und ich bin mit beiden sehr zufrieden.

Auch wenn ich Life's a Peach ein bisschen mehr mag, weil er matt ist.

Denn mit schimmernden Blushes komm ich nicht so gut klar, aber ich miusste Pomegranate wegen der schönen Farbe trotzdem haben.

Auf meiner Wunschliste stehen noch : Flamingo (pink) und Rose Gold (schimmerndes peach).

 

 

Habt ihr Sleek Blushes ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post
22. Dezember 2012 6 22 /12 /Dezember /2012 14:37

Hey ihr Süßen

 

Vielleicht habt ihr in meinem Wochenrückblick oder auf Facebook schon gesehen, dass ich ein Catrice Paket von cosnova testen durfte.

Dabei handelt es sich um die Hollywood Fabulous 40ties Limited Edition, die leider nicht mehr erhältlich ist, aber trotzdem werde ich euch die einzelnen Produkte nun vorstellen.

 

4-O--5231-Kopie-1.JPG

 

Enthalten waren :

3 Nagellacke

Lippenstift

High Gloss Lip Top Coat

Eyeshadow Quad

Eyebrow Lifter

 

Zuerst einmal bin ich mit allen Produkten sehr zufrieden, denn die Catrice Produkte haben eigentlich immer eine gute Qualität und einen niedrigen Preis.

Nur mit dem Lipgloss kann ich nichts anfangen, aber den packe ich dann bei der nächsten Verlosung mit dazu.

 

Fangen wir mal mit dem Lippenstift, dem Gloss und dem Augenbrauen Lifter an.

 

4-O--5233.JPG

 

v.l.n.r. : Lippenstift 'The Nude Scene', High Gloss Lip Topcoat & Gloss, Eyebrow Lifter 'Casablanca Highlights'

 

Der Lippenstift hat einen dunklen Nude-Ton und ist sehr deckend

Zudem ist er leicht aufzutragen und gibt ein angenehmes Gefühl auf den Lippen.

Nur würde ich (wie bei jedem Lippenstift) vorher einen Lipbalm auftragen, damit die Lippen nicht austrocknen.

 

Der Lipgloss ist wie gesagt nichts für mich, denn ich mag das klebrige Gefühl von Gloss einfach nicht auf meinen Lippen.

 

Den Eyebrow Lifter finde ich sehr interessant, den ich wollte mir schonmal den High Brow von Benefit kaufen, nur dass der von Catrice natürlich um ein vielfaches günstiger ist.

Diesen Stift trägt man unter die Augenbraue auf, um diese Fläche zu highlighten und das Auge optisch zu öffnen.

Allerdings ist es nicht einfach den Stift zu verblenden, da die Farbe an den kleinen Härchen unter der Augenbraue hängen bleibt.

 

 

 

Nun zu der Lidschatten Palette 'Hollywood Boulevard'

 

4-O--5234.JPG

 

Die Farben der Palette sind sehr gut pigmentiert, lassen sich aber auch gut verblenden.

Die Qualiät ist, wie bei allen Catrice Lidschatten, gut.

Zude findet man in der Palette alle nötigen Farben um ein schönes Augen Make-up zu schminken.

 

 

Zuletzt habe ich 3 Nagellacke vorzustellen

 

4-O--5236.JPG

 

4-O--5235.JPG

 

 

v.l.n.r. : 'The Nude Scene', 'Holly Rose Wood', 'Doris Darling'

 

Ich liebe ja die Catrice Lacke, und so auch diese 3.

Wenn man ein gut deckendes Ergebnis haben will, reichen 2 Schichten der Nagellacke aus.

Den mittleren pinken Nagellack habe ich schon getragen und er hat mich nicht enttäuscht.

Durch die breiten Pinsel ist die Farbe leicht aufzutragen und die Haltbarkeit lag mit Überlack bei ca. 1 Woche.

 

 

Insgesamt bin ich superzufrieden mit den Produkten und freue mich schon auf das weitere Testen.

 

 

Wie findet ihr die Produkte und Catrice allgemein ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post