Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

About my Blog ♥

0.-Ordner 8588
  

Heey, schön dass ihr auf meinem Blog

gelandet seid. Ich heiße Sarah

und bin 18 Jahre alt. Hier findet

ihr alles über Beauty, Fashion

und Lifestyle. Viel Spaß auf

meinem Blog und hinterlasst

mir doch einen Kommentar.

Sarah ♥

Suche ♥

Contact Me ♥

sarah.fashion@web.de

Youtube ♥

    youtube-logo

Facebook ♥

facebook logo detail

Kategorien ♥

Ask ♥

ask fm-logo-512x185

Info

Blogs ♥

13. Januar 2013 7 13 /01 /Januar /2013 19:21

Gesehen :

Handball WM, Dschungel Camp, Criminal Minds, Grey's Anatomy, Shoppingqueen

 

Gelesen :

/

 

Gehört :

Michael Schulte - People, help the people (Cover)

 

Getan :

Fußball geschaut, Zimmer aufgeräumt (aber gescheitert :D)

 

Gegessen :

Nudeln mit Pesto, Obstteller, Schokolade, Pizzabrötchen

 

Getrunken :

Wasser, Apfelsaft

 

Gedacht :

Habt ihr kein eigenes Leben, sodass ihr euch in meins einmischen müsst ?

 

Gefreut :

Über meine Longchamp in bordeaux

 

Geärgert :

Dass ich so viel auf die Meinung von anderen achte.

 

Gewünscht :

Wärmeres Wetter und kein Schnee

 

Gekauft :

Milka Riegel

 

Geklickt :

Youtube, ask, Facebook, Lieblingsblogs

 

Zitat der Woche :

Wer andere besiegt hat Muskelkräfte,

wer sich selbst besiegt ist stark.

 

 

4-O--0280-1-.jpg

 

4-O--5394.jpg

 

4-O--0293.JPG

 

4-O--5396.JPG

 

4-O--5399.JPG

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Life-News
Kommentiere diesen Post
12. Januar 2013 6 12 /01 /Januar /2013 15:07

Hallo ihr Lieben

 

Heute startet eine neue Serie auf meinem Blog, in der ich euch ein paar meiner Lieblingsapps vorstellen.

Und in diesem Artikel wird das die App Shpock sein.

 

15357_fe6.jpg

 

Ihr findet sie hier bei Android und im App Store.

Natürlich kostenlos.

 

Shpock steht übersetzt für Shop in your Pocket und bietet damit den Flohmarkt, den du überall mitnehmen kannst.

Man kann alle möglichen Sachen einstellen und verkaufen, es ist also wie euer eigener, kleiner Flohmarktstand.

Ihr könnt ein Foto hochladen, den Artikel beschreiben und den Preis bestimmen und schon kann es losgehen und ihr könnt auf Käufer warten.

 

Man kann auch in verschiedenen Kategorien suchen oder individuelle Suchbegriffe eingeben um spezielle Sachen schneller zu finden.

Zudem gibt es die Möglichkeit ein 'Angebot' zu machen, wenn man mit dem Preis nicht einverstanden ist.

Also kann man handeln, wie auf einem richtigen Flohmarkt.

Die Angebote werden nach Entfernung angezeigt, sodass man auch größere Dinge findet, die man gegebenenfalls selber dort abholen kann.

 

shpock.jpg

 

Die App gibt es jetzt seit ca. 3,5 Monaten und sie wurde schon mehr als 100.000 Mal heruntergeladen.

 

Auch ich habe diese App seit einiger Zeit und schon ein paar meiner Sachen erfolgreich verkauft.

Das ist echt eine gute Möglichkeit um sich ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen.

 

 

Wie findet ihr die Idee der App ?

 

Habt ihr sie schon oder werdet ihr sie runterladen ?

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Tipps & Tricks
Kommentiere diesen Post
10. Januar 2013 4 10 /01 /Januar /2013 19:58

.. 4000 Kommentare, die ich bis jetzt auf meinem Blog bekommen habe.

Das sind ca. 5,5 am Tag (auf 2 Jahre gerechnet).

 

4000-Kopie-1.png

 

Denn ein weiteres Highlight für mich diesen Monat ist das 2-jährige Bestehen meines Blogs Sarahfashion.

 

stat.png

 

Am 27.1 vor 2 Jahren habe ich diesen Blog eröffnet, in der Hoffnung ein paar Leute zu erreichen und vielleicht 100 Leser am Tag zu erreichen.

Jetzt hat sich das ganze bis aufs Videodrehen ausgeweitet (was mir auch sehr viel Spaß macht) und täglich habe ich ca. 500 Besucher.

 

Im Großen und Ganzen habe ich viel mehr erreicht, als ich mir vorgestellt habe.

Und das liegt zum Teil ja aich an euch und deshalb war es mal wieder an der Zeit DANKE zu sagen, an die Leute die meine Artikel lesen, meine Videos schauen und mich unterstützen.

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Rund um den Blog
Kommentiere diesen Post
10. Januar 2013 4 10 /01 /Januar /2013 19:10

Hey

 

Heute mal eher ein langweiliger, aber infrmativer Artikel.

Und zwar wo ihr mit mir in Kontakt treten könnt und immer über Neuigkeiten informiert seit.

Ich werde euch alle Seiten unten verlinken, das sind die einzigen Sachen die ich habe, wenn ihr irgendwelche Fake-Profile auf anderen Seiten findet (hatte ich öfters schon), sagt mir bitte Bescheid.

 

Alle Links findet ihr auch noch in der Sidebar.

 

Youtube : SarahFaashion

 

Facebook : Blogseite

(noch 5 Likes, dann gibt es ein kleines Facebook Gewinnspiel)

 

Facebook : Profil (Sarah Jolie)

 

ask.fm : sarahfashion

 

Instagram : sarahfashion

 

E-Mail : sarah.fashion@web.de

 

 

So, ich hoffe euch hilft diese kleine Übersicht weiter.

 

 

Auf welchen Seiten folgt ihr mir schon ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Rund um den Blog
Kommentiere diesen Post
9. Januar 2013 3 09 /01 /Januar /2013 21:02

Hallo

 

Einen Jahresfavoritenartikel habe ich ja schon geschrieben, nun habe ich auch das passende Video dazu.

Und natürlich habe ich noch ein paar Produkte hinzugefügt, da man die 12 besten aus dem Jahr 2012 zeigen soll.

 

Ich hoffe euch gefällt das Video

 

 


 

 

 

 

Welches war euer Lieblingsprodukt im Jahr 2012 ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Videos
Kommentiere diesen Post
7. Januar 2013 1 07 /01 /Januar /2013 19:04

Gesehen :

Criminal Minds, The Mentalist, DSDS, RTL Comedy Grand Prix, Der Bachelor

 

Gelesen :

La part du diable

 

Gehört :

Birdy - People help the people

 

Getan :

Silvester gefeiert, Hausaufgaben (mal wieder am letzten Tag der Ferien), vom alten Auto verabschiedet, Shoppen

 

Gegessen :

Pizza (Thunfisch, Schafskäse, Zwiebeln & Peperoni),  Reis mit Gemüse, Hähnchen mit Kroketten, Strawberry & Cream Eis

 

Getrunken :

Wasser, Apfelsaft, Orangensaft, Capri Sonne

 

Gedacht :

Hoffentlich wird dieses Jahr besser als das letzte.

 

Gefreut :

Silvester mit meinen Freunden zu feiern

 

Geärgert :

Dass die Schule wieder anfängt

 

Gewünscht :

Ausschlafen !

 

Gekauft :

alverde Blush, Concealer, Balea Labello, Nivea Creme

 

Geklickt :

Youtube, KK, ask.fm, Facebook

 

Zitat der Woche :

And if you're homesic, give me your hand and i'll hold it.

(Birdy - People help the people)

 

4-O--0260.JPG

 

4-O--5358.JPG

 

4-O--5366.JPG

 

4-O--3581.JPG

 

4-O--2839.JPG

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Life-News
Kommentiere diesen Post
5. Januar 2013 6 05 /01 /Januar /2013 18:51

Hallo ihr Lieben

 

Ich war letztens mal wieder in der Stadt, aber eigentlich nur um eine Nachtsprühkur für die Haare gesucht habe, aber leider hatte keine Marke so eine Kur für nachts.

Also habe ich mal wieder ein paar andere Sachen gekauft.

 

4-O--5364.JPG

 

alverde Creme to Powder Blush (LE)

Nivea Control Shine Creme

Alterra Concealer (03 bright eyes)

 

4-O--5365.JPG

 

Vielleicht kennt ihr ja diese Creme to Powder Blushes (gibt es gerade auch in der Catrice 'Siberian Call' LE).

Von alverde gibt es sie in 4 verschiedenen Farben und es sind Cremeblushes die beim Auftragen zu Puder werden.

Ich kann sie euch nur empfehlen, da sie gut pigmentiert sind, sich auch gut verteilen lassen und dazu auch noch günstig sind.

 

4-O--5361.JPG

 

Zum Schluss habe ich mir noch dieses marineblaue Langarmshirt von Hollister gekauft, da weiß ich aber leider nicht mehr wieviel es gekostet hat, ich schätze aber so um die 30 Euro.

 

 

Wie findet ihr die Sachen ?

 

Habt ihr die Creme to Powder Blushes schon ausprobiert ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Einkäufe
Kommentiere diesen Post
3. Januar 2013 4 03 /01 /Januar /2013 15:00

Hallo ihr Lieben

 

Erstmal hoffe ich, dass ihr gut ins Jahr 2013 gekommen seid.

Heute möchte ich euch mein Outfit und Make-up zeigen, da ich danach gefragt wurde.

 

Zum Allgemeinen :

Ich habe mit noch 2 Freundinnen bei einer Freundin zu Hause gefeiert.

Wir haben lecker gegessen,uns das Feuerwerk angeschaut und um 3 war ich zu Hause.

 

Hier erstmal mein Outfit :

 

4-O--5354.JPG

 

4-O--5357.JPG

 

4-O--5355.JPG

 

4-O--5356.JPG

 

Hose - H&M

Cardigan - H&M

Top - Pimkie

Schuhe - Osco

Kette - ebay

 

Dann hier noch mein Augen Make-up (leider nur mit iPhone Qualität)

 

4-O--0213.JPG

 

4-O--0222.JPG

 

Und ein paar random pictures von Silvester

 

4-O--0223.JPG

 

4-O--0221.JPG

 

4-O--0232.JPG

 

 

 

Wie findet ihr das Outfit ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Outfits-Kleidung
Kommentiere diesen Post
1. Januar 2013 2 01 /01 /Januar /2013 17:05

Vor einiger Zeit bekam ich die Gelegenheit die BlingBlingBox zu testen.

Da ich dieses Boxen-Prinip sehr interessant und hilfreich finde, habe ich sie dann mal für euch genauer unter die Lupe genommen.

 

Auf der Internetseite von BlingBlingBox findet ihr verschiedene Boxen mit verschiedenem Inhalt.

Der Inhalt ändert sich jeden Monat (?).

Der Versand ist kostenlos und bezahlt werden kann per Vorkasse und PayPal.

 

Folgende Boxen gibt es (je 24,99)

 

- Basic Box

- Diva Box

- Glamour Box

- I Love Box

 

Zudem gibt es noch die Möglichkeit Einzelteile in dem Shop zu bestellen.

 

Ich bekam zum Testen die Basic Box zugeschickt und so sah sie aus :

 

4-O--5087.JPG

 

4-O--5086.JPG

 

Was mir erst einmal positiv aufgefallen ist, ist die schöne Box.

Sie ist gold und hat feine Verziehrungen.

In der Box kann man also danach auch andere Dinge aufbewahren und sie dekorativ hinstellen.

Auch schön finde ich, dass jedes Schmuckstück in einem kleinen farbigen Beutel verpackt war und auch die Beutel kann man danach zum Beispiel zum Verschenken wiederverwenden.

 

Hier seht ihr eine Collage mit den getragenen Stücken :

 

PicMonkey-Collage--2--Kopie-1.jpg

 

 Enthalten war folgendes :

 

- blau gemustertes Tuch

- goldene Schwalbenkette

- silber/graues Armband

- grün/goldener Ring

- schwarze Blumenohrringe

- 2 (?) grüne Vogelbroschen

- schwarzes Armband mit Anhängern

- silbener Haircuff (nicht auf dem Bild)

 

Zu den Produkten :

 

Leider muss ich sagen, dass ich nur die Schwalbenkette (ich habe sie etwas gekürzt, sodass die untere Reihe Schwalben weg ist) und den Haircuff benutze, da ich mit den anderen Sachen überhaupt nichts anfangen kann, weil sie garnicht meinem Stil entsprechen.

Zudem ist es günstiger Modeschmuck und demnach ist die Qualität auch nicht besonders hochwertig.

 

Zu dem Shop :

 

Das Prinzip dieser Boxen finde ich eigentlich ganz gut, da man jeden Monat eine Box mit verschiedenen Sachen zugeschickt bekommt.

Zudem muss man kein Abo abschließen.

Es gibt auch die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Boxen und der Inhalt wird vorher schon auf der Internetseite vorgestellt, sodass man sich entscheiden kann, ob einem die Box zusagt oder nicht.

Aber ich finde die Box etwas teuer, dafür dass eigentlich nur günstiger Modeschmuck enthalten ist.

Da würde ich persönlich die 25 Euro lieber nehmen, und mir Schmuckstücke (zum Beispiel bei six oder I am) kaufen, die mir dann wirklich gefallen.

 

Fazit :


Für Leute denen diese Art von Schmuck gefällt, ist diese Seite bestimmt zu empfehlen.

Ich dagegen war mit meiner Box leider nicht zufrieden und werde sie auch nicht nachkaufen.

Dennoch positiv finde ich die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Boxen und man zahlt auch keine Versankosten

 

 

Bewertung :

♥♥,5 / 5 Herzen !

(2,5 von 5)

 

 

Hier gelangt ihr zu BlingBlingBox

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post
30. Dezember 2012 7 30 /12 /Dezember /2012 19:08

Hi

 

Ich habe schon lange kein Favoriten Artikel mehr geschrieben und da sich das Jahr dem Ende zuneigt, kommen heute meine Favoriten aus dem Jahre 2012.

 

1. Moroccanoil

4-O--5335.JPG

 

Ich liebe dieses Öl einfach.

Benutzen tue ich es nach jedem Haarewaschen und es ist noch nicht leer, obwohl ich es schon ca. 1 Jahr habe.

Die 25 ml kosten 14 Euro, aber es hält ewig da ihr nur eine kleine Menge benötigt.

Das Moroccanoil pflegt eure Haare, macht sie angenehm weich und der tolle Duft hält bis zum nächsten Haarewaschen.

 

 

2. Bobbi Brown Rouge (Plum 5)

4-O--5336.JPG

 

Dieses Rouge habe ich mir diesen Herbst zugelegt und es ist mein erstes High End Blush.

Man merkt auch einen Qualitätsunterschied zu den billigeren Produkten.

Das Bobbi Brown Rouge hat eine viel höhere Pigmentierung und hält den ganzen Tag lang.

Für einen Preis von ca. 30 Euro ist es schon ganz schön teuer, aber für mich hat sich das Geld gelohnt.

Denn es wird mit Sicheheit nicht mein letztes High End Produkt sein.

 

 

3. Clarks Boots

4-O--4941-Kopie-1.JPG

 

Bestimmt habt ihr diese Boots schon des öfteren auf meinem Blog oder in Outfit Videos gesehen, denn ich trage sie wirklich so gut wie jeden Tag.

Zur Verfügung gestellt habe ich sie von Clarks (den Arzikel könnt ihr *hier* lesen)

Gekostet haben sie 130 Euro, und die hätte ich auf jeden Fall auch ausgegeben, denn diese Schuhe sind super, und ich freue mich schon, sie auch im nächsten Jahr zu tragen.

 

 

4. Herbal Essence & Wella Pro Series Shampoo

4-O--5333.JPG

 

Diese beiden Shampoos benutze ich meist abwechselnd.

Sie sind beide durchsichtig, denn diese lassen die Haare nicht so schnell fetten.

Beide Produkte sind im Drogeriebereich für nicht allzu viel Geld zu bekommen und es sind von beiden auch meine zweiten Flaschen.

 

 

5. Ray Ban Wayfarer Sonnenbrille

4----4047.JPG

 

Damit hier auch ein Produkt für den Sommer reinkommt, habe ich mich für meine Ray Ban Sonnenbrille entschieden, die ich mir bei SmartBuyGlasses aussuchen durfte.

Ich habe sie fast jeden Sonnentag getragen und das  werde ich auch nächstes Jahr wieder, denn sie hat die perfekte Größe und Farbe für mich.

 

 

6. Kaufmanns Haut und Kindercreme

4-O--5332.JPG

 

Ich liebe die Kaufmanns Creme einfach.

Egal ob in der Dose oder Tube, sie ist bei mir täglich dabei.

Die Konsistens ist etwas fester, aber sie lässt sich trotzdem gut verteilen, pflegt die Lippen und lässt sie sehr lange weich bleiben.

Bekommen tut ihr sie in Drogeriemärkten oder in der Apotheke.

 

 

7. Rotlicht

4-O--5331.JPG

 

Nachdem ich mit meiner Kosmetikbehandlung fürs Gesicht angefangen habe um reinere Haut zu bekommen, hat mir meine Kosmetikerin Rotlicht empfohlen.

Seitdem sitze ich jeden Tag ca. 10 Minuten davor und lasse mein Gesicht vom dem Licht bestrahlen.

Ich habe bemerkt, dass es die Pickelmale verblassen lässt und sogar die vorhandenen Pickel reduziert.

 

 

Wenn ihr euch diesen Artikel bis hier hin durchgelesen habt, bekommt ihr ein ♥ von mir.


 

Was ist euere Lieblingsprodukt im Jahr 2012 gewesen ?

 

 

 

111

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Beauty
Kommentiere diesen Post