Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

About my Blog ♥

0.-Ordner 8588
  

Heey, schön dass ihr auf meinem Blog

gelandet seid. Ich heiße Sarah

und bin 18 Jahre alt. Hier findet

ihr alles über Beauty, Fashion

und Lifestyle. Viel Spaß auf

meinem Blog und hinterlasst

mir doch einen Kommentar.

Sarah ♥

Suche ♥

Contact Me ♥

sarah.fashion@web.de

Youtube ♥

    youtube-logo

Facebook ♥

facebook logo detail

Kategorien ♥

Ask ♥

ask fm-logo-512x185

Info

Blogs ♥

21. März 2013 4 21 /03 /März /2013 14:59

Hey

 

Vor etwa 2 Wochen erreichte mich die Astor Big & Beautiful Lovely Doll Eye Opening Mascara, die ich von dm zum Testen zugeschickt bekam.

Diese wird ab März in der Drogerie für einen Preis von 7,99 erhältlich sein.

 

4.oo-6360-Kopie-1.JPG

 

Verpackung :

Die pink metallisch glänzende Verpackung hat mich gleich auf den ersten Blick angesprochen, denn was mögen Mädchen mehr als Pink ?

Und auch die goldene Schrift passt gut zu dem Gesamtaussehen.

 

Bürste :

Als ich die Bürste betrachtete war ich erst ein bisschen verwundert, denn sie hat eine 'normale' Gummibürste, jedoch mit einer kleinen Bürstenkugel am Ende, welches stark an die Benefit 'They're real' Mascara erinnert.

 

4.oo-6362.JPG


4.oo-6366.JPG

 

Anwendung :

Das Tuschen der Wimpern gelingt dank der zusätzlichen Bürstchenkugel ander Spitze der normalen Bürste erstaunlich gut.

Mit dieser Kugel erreicht man sowohl die Wimpern im Innenwinkel als auch die äußeren Wimpern perfekt.

Aber auch die normale Bürste eignet sich super zum Tuschen der oberen Wimpern.

Bei den Wimpern am unteren Wimpernkrank gestaltet sich die Ausführung jedoch etwas schwieriger, da man aufgrund der dicken und großen Bürste leicht Mascara unter das Auge bekommt.

 

Ergebnis :

Mit dem Endergebnis bin ich ganz zufrieden, auch wenn das Tuschen der Wimpern etwas problematisch ist.

Die oberen Wimpern tuscht die Mascara allerdings sehr gut.

Die Konsistenz ist genau richtig und geht eher in die trockene Richtung

Ich habe von Natur aus eher wenige, helle und kurze Wimpern, aber mit der Mascara bekommen sie sowohl Volumen als auch Länge.

Jedoch darf man nicht zu viele Schichten auftragen, da sie sonst verklumpen.

 

auge.jpg


i.jpg

 

Fazit :

Für einen Preis von 8 Euro finde ich die Mascara durchaus gut, gerade weil sie als Dupe zu der Benefit They're real Mascara beschrieben werden kann, auch wenn mir die von Benefit noch ein bisschen besser gefällt.

Vorallem gefällt mir das kleine Kügelchen an der Mascara.

Insgesamt finde ich sie auch um Meilen besser, als ihre Vorgängerin (Big & Beautiful Boom Mascara)

 

Bewertung :

♥♥♥♥/5 Herzen !

 

 

Wie findet ihr das Ergebnis ?

 

Würdet ihr euch die Mascara auch kaufen ?

 

 

111

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sarah 03/23/2013 12:50


Danke für den Testbericht.


Liegt es an deinen Wimpern oder am Produkt, dass die Wimpern etwas verkleben?

sarah.fashion.over-blog.de 03/23/2013 15:13



Ich glaube das liegt eher an meinen Wimpern, da ich auf anderen Blogs schon andere Ergebnisse mit gut getrennten Wimpern gesehen habe.