Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

About my Blog ♥

0.-Ordner 8588
  

Heey, schön dass ihr auf meinem Blog

gelandet seid. Ich heiße Sarah

und bin 18 Jahre alt. Hier findet

ihr alles über Beauty, Fashion

und Lifestyle. Viel Spaß auf

meinem Blog und hinterlasst

mir doch einen Kommentar.

Sarah ♥

Suche ♥

Contact Me ♥

sarah.fashion@web.de

Youtube ♥

    youtube-logo

Facebook ♥

facebook logo detail

Kategorien ♥

Ask ♥

ask fm-logo-512x185

Info

Blogs ♥

23. Juni 2014 1 23 /06 /Juni /2014 13:06

Hey ihr Süßen

 

Wie ihr vielleicht in meinem Berlin Follow me around gesehen habt, war ich auf dem Benefit Event für den neuen push-up liner.

Hierbei handelt es sich um den ersten Geleyeliner in Stiftform mit einer biegbaren Spitze.

Durch drehen am unteren Teil des Stiftes, kommt das Gel oben aus der kleinen Öffnung heraus und man kann es punktuell auftragen.

 

0.-Ordner-9457.JPG

 

PicMonkey-Collagen.jpg

 

Durch die Spitze lässt dich der Liner ganz dicht am Wimpernkranz auftragen und der Wing gelingt auch gut.

Man braucht zwar ein bisschen Zeit zum Üben, aber mir persönlich fällt das Zeichnen eines Lidstrichs mit dem Eyeliner sehr leicht.

Jedoch ist der Liner wasserfest, das heißt : Er verzeiht keine Fehler und geht nur sehr schwer wieder zu entfernen.

 

Prinzipiell tue ich mich mit dem Eyeliner immer sehr schwer und ich hab schon sämtliche Varianten wie Kajalstifte, Geleyeliner aus dem Pott, flüssigen Eyeliner und Felttipliner ausprobiert.

Bisher gefällt mir der Geleyeliner in Stiftform am besten, da ich nach ein paar Anfangsschwierigkeiten den nahezu perfekten Lidstrich ziehen kann.

Das einzige Manko ist nur, dass das Produkt in der Spitze nach dem Benutzen eintrocknet und so immer sehr viel Produkt verschwendet wird.

 

PicMonkey-Collage-Kopie-3.jpg

 

Erhältlich sein wird der Benefit push-up liner ab dem 27.6 für einen Preis von 25 Euro.

Allerdings gibt es einen Eyeliner mit genau dem selben Prinzip neuerdings von Maybelline für einen Preis von nur 8 Euro.

Wenn euch die Neuheit also gefällt, kann man auch gerne erstmal die günstigere Variante ausprobieren.

 

 

Wie findet ihr das Prinzip des neuen Eyeliners ?

 

Mit welchem Liner kommt ihr am besten klar ?

 

 

 

111

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sarah.fashion.over-blog.de - in Reviews
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Schirin 06/30/2014 18:08


ich finde das prinzip an sich toll, finde aber nicht, dass es so viel geld wert ist, da würde ich auf die günstigere variante ausweichen :)


ich benutze meistens felttipeyeliner, aber das auch eher selten, da ich kein großes augenlid habe und man dann nichts mehr vom lid sieht.. :((

sarah.fashion.over-blog.de 07/04/2014 20:53



Das stimmt, der Preis ist echt ziemlich hoch.


Ja ich habe auch ein wenig Schlupflider, deswegen verschwindet der Lidstrich darin gerne mal :D



Ann-Sophie 06/26/2014 19:27


Dein Eyeliner sieht echt gut aus und steht dir auch. Ich hab' diesen Eyeliner mal von Maybelline ausprobiert und kam leider gar nicht damit klar, deswege wird der von benefit gar nicht erst
einziehen dürfen- leider! :)

sarah.fashion.over-blog.de 06/26/2014 22:22



Dankeschön ♥


Oh echt ? Ich werd ihn wahrscheinlich mal ausprobieren, mal sehen wie er mir gefällt :)



kath 06/23/2014 14:02


Der Lidstrich sieht toll aus! :)


Ich werde mir den von Maybelline mal näher ansehen

sarah.fashion.over-blog.de 06/23/2014 14:06



Dankeschön, ist zwar noch nicht perfekt, aber schonmal ein Anfang :)


Ja, den werde ich wahrscheinlich auch mal probieren, wenn die Probegröße von Benefit leer ist.


Liebe Grüße ♥